Geschichte


Der 1.FC Kaiserslautern-Fanclub TREVERER TEUFEL e.V. wurde im Dezember 2000 im Gasthaus ERNSER in Trier-Euren von sieben 1.FCK-Fans als typischer Familien-Fanclub gegründet. Der Grundgedanke war, den zahlreichen 1.FCK-Fans vor Ort ein "zu Hause" zu geben und diese entsprechend mit Eintrittskarten für Heimspiele des 1.FC Kaiserslautern versorgen zu können. Familien und Kindern wurde hierbei große Bedeutung beigemessen.

Mittlerweile zählen die TREVERER TEUFEL ca. 180 Mitglieder, verfügt über einen 5-köpfigen Vorstand und ist somit der größte 1.FCK-Fanclub in der Region Trier. Viele FCK-Fans aus der Umgebung haben sich angeschlossen und nehmen regelmäßig an den Fahrten auf den Betzenberg teil, welche in der Regel einmal im Monat durchgeführt werden. Dazu wird stets ein Bus eingesetzt, in dem die Mitfahrer kostengünstig beköstigt werden.
Selbstverständlich werden auch die Eintrittskarten (Sitzplätze in der Südtribüne - auf Wunsch auch Stehplatzkarten für die Westtribüne) durch den Fanclub besorgt. Die Karten werden zum Selbstkostenpreis weitergegeben. Alle Kinder bis zum 12. Lebensjahr erhalten einen Fahrtkostenzuschuss.
Immer öfter fahren auch Fußballfans mit, welche nicht unbedingt dem 1.FCK verbunden sind, sich aber hier gut aufgehoben fühlen.

Zum Saisonende wird traditionell eine 3-Tages-Fahrt zum letzten Auswärtsspiel durchgeführt.

Natürlich wird einmal jährlich ein Fest durchgeführt, das Herbst- und Helferfest. Hierbei bedanken sich die TREVERER TEUFEL bei allen Helferinnen und Helfern, welche den Fanclub übers Jahr unterstützt haben.
Selbstverständlich sind hierzu auch alle Mitglieder mit ihren Familien eingeladen.

In Euren sind die TREVERER TEUFEL auch sehr präsent. So betreibt der Fanclub an der Eurener Kirmes den Essenstand TEUFELSKÜCHE mit leckeren Spezialitäten (Scampi, Champignons, Teufelssteaks, u.v.m.).

Auch beim Pfarrfest ist der Fanclub aktiv und betreibt im Wechsel mir dem Männergesangverein Trier-Euren 1912 e.V. den Essenstand beim Pfarrfest St. Helena.

Gerne fördert der Fanclub soziale Projekte im Ortsteil. So wird zu jeder Eurener Kirmes ein solches soziales Projekt durch einen Teil der Einnahmen aus der TEUFELSKÜCHE unterstützt.

Jeden ersten Donnerstag im Monat um 20.00 Uhr findet der monatliche Mitgliederstammtisch im Vereinslokal Gasthaus ERNSER statt. Interessierte sind herzlich eingeladen.